Team

In der Horteinrichtung Wilma werden zur Zeit rund 185 Kinder im Nachmittagsbereich von ausschließlich pädagogischem Fachpersonal betreut. Das interdisziplinäre Team (SozialpädagogInnen, ErzieherInnen, HeilpädagogInnen, FacherzieherInnen für Integration) besteht zur Zeit aus 11 Personen, die außerdem von Honorarkräften mit speziellen Schwerpunkten, z. B. im NAWI Bereich und in der Ergotherapie, unterstützt werden.

Jede Klasse der 1.-4. Stufe hat eine(n) BezugserzieherIn, welche(r) in einzelnen Stunden den Unterricht begleitet und unterstützt, sowie auch im Rahmen der offenen Arbeit am Nachmittag den Kindern als vertrauensvoller Ansprechpartner dient. Um die Unterrichtsbegleitung und individuelle Unterstützung der Kinder sicher zu stellen, arbeiten LehrerInnen und ErzieherInnen eng zusammen und finden Zeit für gemeinsame Absprachen.
Außerdem nehmen alle KollegenInnen an den Gesamtkonferenzen der Schule teil. Seit März 2010 sind wir als MitarbeiterInnen des freien Trägers stimmberechtigt und bringen uns zu allen Themen, auch das Schulleben betreffend, mit ein.

Auch an den Schulkonferenzen und an der GEV nehmen VertreterInnen des Schülerzentrums teil.
Am Treffen zum Thema „Übergang Kita – Schule“ nehmen die Vorschuleinrichtungen aus dem Einzugsbereich der Schule teil. Unser Team wird hier ebenfalls vertreten.